Glutamin

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Was ist Glutamin?
Bei dem Glutamin handelt es sich um eine Aminosäure.
Glutamin ist nicht essentiell, sodass der Körper auf eine externe Aufnahme nicht angewiesen ist, da er sie selbstständig im Rahmen von verschiedenen Stoffwechselvorgängen gewinnen kann. Auch wenn es sich beim Glutamin um eine nicht-essentielle Aminosäure handelt ist eine gesonderte Zufuhr ratsam, da vor allem Sportler einen erhöhten Glutamin-Bedarf haben und von den Wirkungen der Aminosäure profitieren können.


Was kann Glutamin bewirken?
Glutamin dient dem Körper als Aminosäure bei verschiedenen Aufbauprozessen. Es stellt einen Bestandteil von körpereigenen Eiweißen dar.
Außerdem wirkt es bei der Reparatur von Schäden an körpereigenen Gewebestrukturen mit.
Auch die Regenerationsfähigkeit wird durch die regelmäßige Einnahme von Glutamin optimiert.
Des Weiteren kann es sich positiv auf das körpereigene Abwehrsystem auswirken.