Filtern nach

Vitamine einzeln

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Was sind Vitamine?

Die Vitamine zählen zu der Gruppe der Mikronährstoffe.
Obwohl die Mikronährstoffe zwar keine Energielieferanten, sind die Vitamine auf Grund ihrer essentiellen Eigenschaft im Hinblick auf Stoffwechselvorgänge unentbehrlich.

Bei den 20 verschiedenen Vitaminarten handelt es sich lediglich bei 7 Stück um nicht-essentielle Vitamine.
Des Weiteren unterscheiden sich wasserlöslichen(hydrophilen) und fettlöslichen(lipophilen) Vitamine voneinander.
Im Gegensatz zu den fettlöslichen Vitaminen können die hydrophilen Vitamine nicht gespeichert werden, sondern müssen stetig durch die Nahrung aufgenommen werden.


Wozu dienen die Vitamine?

Die Wirkung verschiedener Vitamine äußert sich auch in unterschiedlichen Effekten.

Allgemein wirken sie bei dem Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen mit.
Vitamine sind als Vorstufen einiger Coenzyme also entscheidend für die menschliche Energiegewinnung.

Des Weiteren sichern sie die Erregungsleitung von dem Nerv bis zu dem Muskel.
Auch die Neurotransmitter(Botenstoffe) benötigen für ihre Synthese eine umfassende Vitaminverfügbarkeit.


Symptome einer Vitaminunterversorgung können Muskelschwund, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, so wie Störungen bei der Funktion der Nerven sein.



Welches Produkt empfiehlt das Sportinax Team mir?